Pole Art Magazine

Pole Art Magazine 04/2018

100 Seiten 100% Pole Dance

Das Pole Art Magazine Nr. 16 wird ab dem 24. Oktober 2018 an unsere Abonnentinnen und Abonnenten sowie an unsere Reseller in den Pole Studios ausgeliefert.

Pole Art Magazine 03/2018

Pole Art Magazine 03/2018

// Phoenix Kazree

Phoenix Kazree

Phoenix Kazree stammt aus Los Angeles, Kalifornien und ist zeit ihres Lebens Tänzerin. Im Alter von fünf Jahren begann sie mit dem Turnen, später kam Ballettunterricht hinzu. Phoenix trainierte klassische, zeitgenössische und ethnische Tanzstile an renommierten und prestigeträchtigen Orten wie der New Yorker Ailey School, dem Joffrey Ballet in Chicago und der Los Angeles County High School for the Arts. 13 Jahre lang war sie mit der Broadway-Show „Der König der Löwen“ auf Tournee durch Amerika. Nachdem sie 2010 Pole Dance entdeckte, entschloss sie sich, ihr Leben voll und ganz dieser Symbiose aus Tanz und Turnen zu widmen. 2011 wurde sie in den USA „Pole Athlete of the Year“. Bis heute holte sie unzählige Titel auf Wettkämpfen in Brasilien, Malaysia, Finnland, Schweden, der Schweiz, den USA und Kanada. Phoenix trainiert besonders hart und viel. Sie sagt, sie verdankt ihren Erfolg einzig und allein ihrem Ehrgeiz und ihrer Disziplin.

Phoenix Kazree

Phoenix Kazree

// People

Yevgeniya Güner

Als sie im Oktober 2009 mit ihrem Auto im Stau stand und eine Werbung für Pole Fitness entdeckte, war Yevgeniyas Interesse geweckt. Sie hat sich gleich zur Probestunde angemeldet. Circa ein halbes Jahr später gewann sie ihre erste Schweizer Meisterschaft. 2012 eröffnete sie in Zürich ihr erstes Pole Studio, YS Pole Fitness. Heute gehören ihr in der Schweiz drei Studios. Im Interview spricht sie über die Höhen und Tiefen.

Yevgeniya Güner

// Rubriken

Die Kolumne von Nadine Rebel

Der Umgang mit Feedback – Zuckerbrot oder Peitsche?

Eine Bekannte sagte einmal, man solle ein Kompliment auch einfach mal stehenlassen. Man solle es wie ein Geschenk annehmen und sich daran freuen. In meinen Kursen scheint dies alles häufig nicht so zu gelten. Die Peitsche wird erwartet, das Zuckerbrot weit weggeschoben wie der Suppenteller des Suppenkasper, der seine Suppe nicht essen mochte. Doch wir können wachsen, wenn wir Komplimente annehmen. Zudem ist es eine Form der Höflichkeit gegenüber dem Schenkenden.

Die Kolumne von Nadine Rebel

Ich lieb dich bis zum Mond…

Von Lydia Dittlein: Unserem Traum vom Fliegen sind keine Grenzen gesetzt. Während fast jeder die „klassischen“ Luftakrobatik Geräte Pole, Aerial Hoop und Aerial Silk kennt und ausprobiert hat, finden sich immer neue Variationen auf den Show- und Varieté Bühnen der Welt. Der Aerial Moon ist eine besondere Variante des Luftrings, bei der die Form des Mondes aufgegriffen wurde. Seit ich ihn zum ersten Mal auf Instagram bei Vlada Zhizhchenko von Pole Fit Dubai sah, wusste ich: So einen möchte ich haben, und genau so möchte ich mich darin bewegen. Ich habe mich sofort in den Aerial Moon verliebt – wohl nicht zuletzt aufgrund seines einfach magischen Aussehens. Über meinen (eher holprigen) Weg ein „Girl in the Moon“ zu werden, möchte ich hier berichten.

Ich lieb dich bis zum Mond

Madame Sparkles Bubbly Bakes and Cakes

Fruchtige Haselnussmuffins zum Frühstück, zum Workout, für zwischendurch, immer richtig, immer lecker! Und dazu richtig schnell: In nur vier Schritten sind die Muffins fertig im Ofen. Das neue Rezept von Madame Sparkle.

Madame Sparkles Bubbly Bakes and Cakes

// Wissen

Der Stahl der Wahl – Der große Pole-Materialien-Guide

Der Stahl der Wahl: Aus welchem Material soll die neue Pole sein? Chrom, Edelstahl, Messing und viele weitere Möglichkeiten bieten ihre Vorteile. Doch es gibt auch Nachteile. Welche das sind und was das mit dem Grip, Allergien oder der Reinigung zu tun hat, erfährst du im großen Pole-Materialien-Guide von Falko Walther.

Der große Pole-Materialien-Guide

Spotting mit Nele Sehrt

Zu Beginn macht man sich noch wenig Gedanken über das gegenseitige Sichern an der Pole. Es wird ausprobiert und irgendwie bekommt man es auch hin (ohne unbedingt zu wissen, warum und wodurch). Kurzum: Es ist eine schöne und sorglose Zeit. Doch es ist manchmal auch viel Glück dabei, wenn alles gut geht und Stürze von der Pole nicht zu schweren Verletzungen führen. Deshalb ist es heute unbestritten, dass der richtige „handgreifliche“ Support beim Training wichtig ist. Und genau deshalb lohnt es sich, dieses Thema etwas genauer anzusehen.

Spotting mit Nele Sehrt

Erste Hilfe bei einem Schock

Jeder kennt das Gefühl, mit dem Schrecken davon gekommen zu sein. Sei es der Sekundenschlaf beim Autofahren oder auch ein glimpflich verlaufener Sturz. Was ist aber, wenn es nicht nur ein Schreck, sondern ein Schock ist? Elodie von Poschinger erklärt, was zu tun ist.

Erste Hilfe bei einem Schock

// Events

IPSF World Pole Weekend

Ein ganzes Wochenende mit Pole-Athleten aus aller Welt verbringen? Das World Pole Weekend der International Pole Sports Federation war in diesem Jahr wieder Treffpunkt für hunderte Pole-Begeisterte von nahezu jedem Kontinent der Erde. Wir haben die schönsten Fotos der Athleten aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz zusammengestellt. Außerdem haben wir mit der Deutschen Meisterin Annika Winkler über ihre Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Spanien gesprochen.

IPSF World Pole Weekend

Pole World Festival

Ein Tag, 17 Pole Stars, Workshops, Seminare und Schnuppereinheiten ohne Ende. All diese Dinge wurden letzten Sommer im Conference Center der Universität Bristol geboten. Das Pole World Festival ist neben dem Pole Theatre UK eine der größten Veranstaltungen für Polerinas und Akrobatikverrückte in Großbritannien und findet einmal im Jahr, meist im August, statt. Sarah Peys war vor Ort dabei und berichtet von diesem Event für Pole Dancer und Aerial-Begeisterte.
 

// Tutorials

Backbends mit Nicole

Als langjährige Yogalehrerin beschäftigt sich Nicole Poller insbesondere mit einem gesunden und schonenden Umgang mit dem eigenen Körper. Sie war Übungsleiterin für Pilates und Rückenfit. Yoga praktiziert sie seit 12 Jahren. Dazu ist sie leidenschaftliche Tänzerin. Nicole zeigt in ihrer neuen Pole Art Magazine Serie rückenschonende Übungen für eine bessere Rückenflexibilität.

Backbends mit Nicole

Pole Move Tutorial mit Natasha Wang

Der Pinion Split ist ein anspruchsvoller und sehr ästhetischer Trick an der Pole – und gehört zu Natasha Wangs Lieblingstricks.

Pole Move Tutorial mit Natasha Wang

Pole Move Tutorials mit Yvonne Haug

Die sechsfache Weltmeisterin und IPSF-Weltrekordhalterin Yvonne Haug zeigt an der Pole zwei ihrer Lieblingstransitions.

Pole Move Tutorial mit Yvonne Haug

Pole Move Tutorial mit Yvonne Haug

Jetzt bestellen >>

Pole Art Magazine Abonnement

Zum Shop >>