Magazin

Pole Art Magazine

World Pole Sports Championships 2016 im Livestream

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: mehr als 30 Nationen werden gegeneinander um die Weltmeistertitel der International Pole Sports Federation antreten.

In diesem Jahr wird auch zum ersten Mal die Qualifikation live im Internet übertragen. Deswegen heißt es auch für die, die nicht live in London dabei sein können:

  • Samstag, 23.07.2016 von 10:30 Uhr bis 21:00 Uhr Vorrunde/Qualifikation für das Finale
  • Sonntag, 24.07.2016 von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr Finale

 

Ab 11:00 Uhr geht es hier heute weiter mit dem Finale.

 

Das deutsche WM-Team haben wir bereits in der aktuellen Ausgabe des Pole Art Magazine vorgestellt. Qualifiziert für die Weltmeisterschaft sind alle Erstplatzierten der Elite-Kategorien sowie alle Zweitplatzierten dieser Kategorien, die bei der Deutschen Pole Sport Meisterschaft mindestens 20 Punkte erreicht haben. Leider kann Lea Roth aufgrund einer Kreuzbandoperation nicht wie angekündigt antreten. Deswegen wird Sandra Jung an ihrer Stelle bei den Elite Seniors Women dabei sein.

Elite Youth Novice

  • 1. Annika Winkler (24,8 Punkte)
  • 2. Jara Bauhaus (23,2 Punkte)

Elite Seniors Men

  • 1. Roman Konanchuk (6,8 Punkte)

Elite Doubles

  • 1. Irina Mauch & Carmen Fischerkeller (40,7 Punkte)
  • 2. Julia Wahl & Bianca Schumayer (26,1 Punkte)

Elite Masters 40+

  • 1. Yvonne Haug (42,3 Punkte)

Elite Seniors Women

  • 1. Lea Roth (38,5 Punkte)
  • 2. Rania El-Azzami (38,2 Punkte)
  • 3. Sandra Jung (37,1 Punkte)

Aus der Schweiz treten in der Kategorie Elite Senior Women Sandra de Sloovere (38,8 Punkte) und Leonie de Sloovere (24,2 Punkte), in der Kategorie Elite Seniors Men Ludovic Roulin (12,7 Punkte), in der Kategorie Elite Doubles Manon Kohler & Gaëlle Gander (19,0 Punkte) sowie in der Kategorie Elite Novice Romane Moscaritolo (33,7 Punkte) an.

Den Timetable sowie alle weiteren Athletinnen und Athleten findest du hier. (ms)

Pole Art Magazine Abonnement

Zum Shop >>