Magazin

Pole Art Magazine

Miss & Mister Pole Dance Globe 2015

Miss & Mister Pole Dance Globe 2015

Zum ersten Mal wurde die Miss & Mister Pole Dance Globe ausgerichtet.

Am 7. Juni haben die Sieger der Miss & Mister Pole Dance Germany 2015 sowie internationale Teilnehmer ihr Bestes gegeben, um sich am Ende Weltmeister nennen zu können.

Die Finalisten aus 24 Nationen haben sich per Video Halbfinale qualifiziert. Die Gruppen, in denen die Finalisten starten, sind nach Alter kategorisiert. Die Jugend von 6 bis 17 Jahren startet in G-Group 1, Frauen zwischen 18 und 44 Jahren in G-Group 2, ab 45 Jahren treten die Frauen in der G-Group 3 gegeneinander an, Männer ab 18 sind in der G-Group 4 und die Doubles finden sich in der G-Group 5 wieder.

15 Länder sind bei der Miss & Mister Pole Dance Globe 2015 vertreten.

 

Ergebnisse Miss & Mister Pole Dance Globe 2015:

Juniors (6 bis 13 Jahre)
1. Liliane Jäger (Deutschland)
2. Yi-Hua Chen (Taiwan)
3. Jia Ling Chen (Taiwan)
4. Valerie Kemp (Niederlande)

Juniors (14 bis 17 Jahre)
1. Diana Bokhan (Russland)
2. Dominika Hankoščáková (Tschechien)
3. Zsofia Komenda (Ungarn)
4. Clara Jönsson (Schweden)
5. Naima Schippert (Deutschland)

Doubles (6 bis 17 Jahre)
1. Kseniia Mamrova & Evgeniia Mamrova (Russland)
2. Liliane Jäger & Ingolf Reinkober (Deutschland)

Doubles (ab 6 Jahre)
1. Stella Rowland & Jaed Hardy (Australien)
2. Kseniia Mamrova & Evgeniia Mamrova (Russland)
3. Eszter Szlávy & Katalin Tänczer (Ungarn)

Master Women (ab 45 Jahre)
1. Tatiana Aleksandrova (Russland)
2. Jaqueline Wegewitz (Deutschland)

Master Men (ab 18 Jahre)
1. Markus Schlögl (Österreich)
2. Quan Bui (Vietnam)
3. Jorge Lera (Norwegen)

Women (18 bis 45 Jahre)
1. Olga Studenikina (Japan)
2. Anne-Marie Kot (Deutschland)
3. Martina Bucher (Schweiz)

Pole Art Magazine Abonnement

Zum Shop >>