Pole Art - The Pole Dance Magazine
1 von 1

Magazin

House of Pole Championship 2017

House of Pole Championship 2017

Wer am kommenden Wochenende einen Ausflug nach Dänemark plant, sollte am Samstag, den 22. April 2017 in Slagelse vorbeischauen. Rund eine Autostunde von Kopenhagen entfernt, findet dort im Studio House of Pole die House of Pole Championship statt.

Es warten spannende Performances in den Kategorien Debutant, Newbie, Pro und Duo. Bewertet werden die Shows von Katja Dipman und Molly Pretzel. Beide sind Gewinnerinnen der Danish Nationals und des Danish Championship und achten vor allem auf Flow, Flexibilität, Kraft, Schwierigkeit der Tricks und Kombis und natürlich Originalität.

Wir haben mit Studioleiterin Kristina Frost über die kommende Meisterschaft gesprochen. Sie tanzt seit vier Jahren an der Pole und ist seit dreieinhalb Jahren Trainerin:

Ursprünglich wollten wir eine kleinere Meisterschaft für unsere Schülerinnen anbieten und nach etwas Überlegung kamen wir dann auf die Idee, ein Event für ein größeres Publikum daraus zu machen.

So können unsere Schülerinnen zeigen, was sie drauf haben und alle Freunde sehen, was Pole Dance für uns bedeutet. Die Zuschauer erwartet deswegen ein toller Abend mit vielen kreativen Auftritten.

Studiomeisterschaften werden immer beliebter und haben zum Beispiel mit dem CrazyPole Gala Cup und dem CrazyPole Battle der CrazyPole Studios bereits ein riesiges Publikum und Teilnehmer sowie Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Augsburger CrazyPole Battle findet ebenfalls am kommenden Wochenende statt. (sr)

Pole Art Magazine Abonnement

Zum Shop >>