Magazin

Pole Art Magazine

Off The Floor - der Film

Off The Floor - Film

Genre: Dokumentarfilm
VÖ: 2014
Produzent: Sean Barney
Creative Team: Matt & Katie Celia

Den Boden unter den Füßen verlieren, abzuheben, schwerelos zu sein. Eine Vision zu haben. An etwas zu glauben, es nicht aus den Augen zu verlieren und tapfer weiterkämpfen. Für etwas kämpfen, auch wenn der Aufprall manchmal sehr hart ist. Sich aufrappeln und weiter machen. Es besser machen und einfach sein Bestes geben. Das ist die Realisierung eines Traums.

Jessica Anderson-Gwin hat ihn durchlebt, mit allen Höhen und Tiefen. Die Pole Dance Dokumentation "Off The Floor" begleitet die Amerikanerin auf dem Weg dahin. Von ihren Anfängen 2009 mit Jagged, einem Modern Pole Dance Tanzprojekt, bis zur Realisierung ihres eigenen Tanzstudios 2014.

Es ist selten, eine Kunstform mitten im Entstehen einzufangen. - Regisseure Katie & Matthew Celia

Ich sah, dass es unglaubliches Potential hat, etwas großartiges zu werden. - Produzent Sean Barney

Mithilfe von Sean und einem Kickstarter Event, gelang es den Regisseuren ihr Filmmaterial professionell zu verarbeiten. Herausgekommen ist ein 1:20h Film über die Pole Visionärin Jessica Anderson-Gwin und ihre Tanzcrew Jagged. Wir durften kurz nach der Premerie beim Manhattan Film Festival am 29. Juni 2014 die spannende Dokumentation sehen.

Vor drei Jahren hatten wir keine Ahnung, dass in kleinen Fitnessstudios auf der ganzen Welt eine boomende Community wegweisender Frauen ist, die versuchen Stereotypen zu zerstören und ihre Leidenschaft aus dem Schatten herausbringen wollen. Wie andere Außenstehende der Aerial Arts Community konnten wir uns nicht vorstellen, dass Pole Dance sich heraus erotischen Klischees zu einer lebhaften Aerial Kunst entwickelt hat. - Regisseure Katie & Matthew Celia

Jessica ist eine junge Tänzerin aus Los Angeles. Die Californierin träumt davon eine Pole Show auf die Bühne zu bringen, die eine Geschichte erzählt. Eine Geschichte, die modernen Tanz und Aerial Art kombiniert. Für diese tänzerische Symbiose bildet sie zunächst andere an einer Pole in ihrem winzigen Apartment aus, bevor sie mit mehr als 12 Pole Dancerinnen die Choreographie und Story aufarbeitet. 

Es ist dieser Wendepunkt im Leben. Dieser kleine Moment, der alles für dich verändert.

Jaggeds Debüt Show "When the Curtain Falls" wurde innerhalb eines Jahres realisiert. Auf dem Weg von der Idee bis hin zur Show hat Jessica mit vielen Rückschlägen gekämpft. Die Highlights, die das Tanzteam um Jagged erlebt, geben ihnen genügend Mut und Willen um weiterzukämpfen. Die tanzenden Visionärinnen haben es geschafft noch zwei weitere programmfüllende Shows auf die Beine zu stellen. Sie kamen zu MTVs Tanzwettbewerb America’s Best Dance Crew, auch wenn sie dort gleich zu Beginn rausgewählt wurden.

Durch Jessicas Augen sehen wir die Pole Dance Bewegung in Amerika. Wir erleben, dass es immer noch starke Vorurteile dem Pole Sport gegenüber gibt. Gleichermaßen sehen wir aber auch die Begeisterung, die Jessica mit ihrer einzigartigen Idee auslöst. Die Erfolge geben ihnen Recht, das Interesse der Allgemeinheit und der Medien ist da. In der Praxis hat sich Pole Dance allerdings noch lange nicht durchgesetzt. Die unterschwellige Botschaft des Films schreit gerade: es lohnt sich für seine Träume zu kämpfen.

Es ist einer dieser Momente, wenn du feststellst, wie wundervoll das Leben ist.

Der Film selbst baut sich auf aus passiver Beobachtung des Geschehens, ebenso wie Interviews mit verschiedenen Akteuren und anderen amerikanischen Pole Pionierinnen. Zu Wort kommen unter anderem Sheila Kelley, Natasha Wang und Nadia Sharif. "Off The Floor" erzählt die mitreißende Geschichte von Jessica Anderson-Gwin und gibt einen Einblick hinter die Kulissen von Jagged. Auch die Realisierung des Films ist ebenso hingebungsvoll geschehen, wie die Leidenschaft, um die es inhaltlich geht.

Vor drei Jahren waren wir alle bemüht unsere Kunst zu üben. Jetzt besitzt Jessica ein Tanzstudio und wir drehen auf für die Dokumentarfilm Premiere beim Festival. Es ist unglaublich was möglich ist, wenn du von Leuten umgeben bist, die an dich glauben und wenn du an dich selbst glaubst. Du kannst deine Träume leben. - Katie Celia

 

 

Foto: www.offthefloormovie.com

Update vom 22.12.2014: Im Frühjahr 2015 wird die Dokumentation veröffentlicht. Bis dahin besteht die Möglichkeit eine Lizenz für die öffentliche Vorführung zu erwerben. Wir informieren euch, sobald Off The Floor verfügbar ist.

Update vom 01.04.2015: Off The Floor kann jetzt online für 4,99 Dollar abgerufen werden. Eine Fassung mit deutschen Untertiteln ist auch in Planung.

Pole Art Magazine Abonnement

Zum Shop >>